++ 24. AUGUST AUSWÄRTSSPIEL IN ZEVEN ++

UNTERSTÜTZER


news


Bezirkspokal JFV vs Adendorf 5:0 (0:0)

War es in der ersten Halbzeit noch ein zerfahrener Pokalfight, so konnte Adendorf in der zweiten Spielhälfe nicht mehr mithalten und wurde mit 5:0 überrollt.


Trainingslager in Bad Malente 7. bis 11. August

Tag 5:

Hallo aus Malente und Hamburg,

heute mussten wir aus Malente abreisen. Es war ein gelungenes Trainingslager. Wir hatten zum Training die besten Bedingungen, die Rahmenbedingungen für das Teambuilding stimmten ebenfalls. Leider war der Weg zum Baden etwas weit.  Aber den „Geist von Malente“ konnten wir nachempfinden. Nach dem Frühstück räumten wir alle Zimmer und fuhren zum letzten Vorbereitungsspiel nach Hamburg. Dort spielten wir gegen den VfL Lohbrügge. Die Anfangsphase gehörte den Hamburgern, doch durch einen Konter gingen wir 1:0 in Führung. Leider mussten wir vor der Pause zwei Gegentreffer hinnehmen. In der zweiten Halbzeit war das Spiel ausgeglichen, durch einen Konter lagen wir 1:3 zurück, doch mit großem Kampfgeist kamen wir auf 2:3 heran. Leider konnten wir den Ausgleich nicht mehr erzielen.

Morgen und übermorgen sind trainingsfrei, am Mittwoch gibt es das offizielle Mannschaftsfoto.

Zimmer 36: Jürgen Klinsmann 

Tag 4:

Moin Moin,

wir sind es wieder aus dem Trainingslager.

Heute war mal wieder Frühsport angesagt um 7:30 Uhr. Darauf folgte dann wie immer das gemeinsame Frühstück. Vormittags haben wir die Ziele für die nächste Saison festgelegt und Patrick Böhmker erneut zum Kapitän gewählt.

Nach dem Mittag sind wir Richtung Flensburg zum Spiel gedüst und haben 4:1 gegen Weiche Flensburg gewonnen. Eingenetzt haben Malle und dreimal Jarne. Danach sind wir zurückgefahren und haben uns über das Abendbrot gestürzt.

Die Abendeinheit fand natürlich wegen des kräftezehrende Spiel nicht statt, stattdessen haben wir unsere Tasche für morgen gepackt.

Zimmer 26: S. Reuter mit Jan und Peter

Tag 3: 

Am dritten Tag des Trainingslagers wurden wir wie immer bereits um 7:15 Uhr geweckt und haben um 7:30 mit dem Frühsport bei André begonnen. Danach gab es um 8 Uhr Frühstück.

Anschließend haben die Trainer Freizeit angeordnet, es ging in die Badestelle am Dieksee. Um 14:00 Uhr sollten wir im Besprechungsraum auf einen Zettel schreiben, was wir letzte Saison gut oder schlecht fanden. Es gab mehr Positives als Negatives. 

Danach ging es mit der Trainingseinheit los. Mannschaft B gewann heute erneut mit 6:4 und damit die Challenge mit zwei Siegen und einem Unentschieden gegen Mannschaft A. Vor dem Abendessen, heute war Grillen angesagt, gaben die neuen Spieler ihren  Einstand mittels drei Karaokevorführungen.

Eine Stunde später begannen wir mit den Stabis in der Halle. Es wurden die neuen Balance-pads eingeweiht. Um 22:00 Uhr neigt sich der Tag zum Ende – Bettruhe.

Zimmer 28: Paul Breitner mit Paddy, Malle und Lenn.

Tag 2: Tim (Fortnite) hat Geburtstag

Der zweite Tag in Malente begann mit Frühsport um 7:30 Uhr. Anschließend wurde gefrühstückt und um 10:00 Uhr startete die erste Trainingseinheit. Die Spieler teilten sich in Gruppen, entsprechend ihrer Position, auf. Jede Gruppe machte verschiedene Torschuss-Übungen. Als Belohnung einer guten Trainingseinheit wurde zum Schluss Handball-Kopfball gespielt. Nachdem um 12:00 Uhr zu Mittag gegessen wurde fand um 14.00 h die zweite Trainingseinheit statt. Dort übten wir den Spielaufbau aus der Dreierkette. Nachfolgend gab es als Abschlussspiel Team A gegen B. Nach diesmal gespielten 40 Minuten gewann Team B mit 5:3 Toren. 

Nach einer verdienten Freizeit gab es um 18:00 Uhr Abendessen. Nun warten wir auf den abendlichen Ausdauerlauf und die anschließende Gruppenaufgabe zum Teambuilding.

Zimmer 30: Sepp Maier mit Leif, Malte und Tim

Tag 1:

Heute morgen um 9:00 Uhr in der Früh war Treffen am Luhdorfer Sportplatz angesagt. Und schon ging es los. Schließlich sind wir um ca. 11:00 Uhr im Uwe Seeler Fußball Park in Malente eingetroffen. Zuerst gab es eine kleine Geschichtsstunde (natürlich vom Lehrer) über den Park, sowie weitere Informationen über den Ablauf des restlichen Tages. Punkt 12:00 Uhr gab es erstmal eine leckere und vielfältige Mahlzeit. Nachdem wir das Essen nach einer kurzen Pause verdaut hatten, stand auch schon die erste Trainingseinheit um 13:30 h auf dem Plan. Das Spiel A:B endet nach 35 Minuten 5:5. Nachdem diese absolviert war gab es Freizeit bis zum Abendessen. Nun „freuen“ wir uns auf den Abendlauf um 20:30 h.
Zimmer 33: Rudi Völler mit Patrick, Cedric und Matthieu


Neuzugänge für die Saison 2019/2020

Von links nach rechts.

Justin kommt vom MTV Treubund Lüneburg

Rig kommt von der JSG Adendorf/Scharnebeck

Matthieu kommt vom Lüneburger SK Hansa


TERMINE